bg0203.jpg

Musikausflug September 2022

Beim heurigen Musikausflug reiste die Musikkapelle ins Mostviertel und konnte trotz schlechtem Wetter einen tollen Tag verbringen.

Unser heuriger Musikausflug führte uns übers Mostviertel ins Ötscherland.

In einem Stockbus der Firma Kastler fuhren 39 Teilnehmer*innen um 7.20 Uhr beim Probelokal los.

Erster Programmpunkt war eine Fahrt mit dem Ötscherland-Express von Kienberg über Gaming bis Lunz am See. Auf Holzbänken sitzend fuhren wir mit dieser Museumsbahn 17 Kilometer auf einem der schönsten der Nachwelt erhaltenen Teil der ehemaligen Ybbstalbahn. Eine Reise, bei der Geschwindigkeit keine Rolle spielte.

Leider begann es während der Fahrt schon stark zu regnen. Gottseidank brachte uns der Bus die 2 Kilometer zum Mittagessen beim Zellerwirt.

Der zweite Programmpunkt – eine Schiffsrundfahrt auf dem Lunzer See fiel dem Regen zum Opfer, da das Boot nur ein Planendach hatte und der Kapitän Sorge hatte, dass es mit Wasser vollläuft.

So fuhren wir das Ybbstal entlang über Waidhofen an der Ybbs zur Basilika am Sonntagberg. Das Wetter war zwar noch regnerisch, aber die Sicht ist wenigstens schon besser und so konnten wir den wunderschönen Ausblick wenigstens ein bisschen genießen. Leider wird die Basilika gerade restauriert und so konnten wir nur den Teil ab dem Altar bewundern.

Um 16 Uhr trafen wir beim Mostheurigen Bruckhof in Wallsse-Sindelburg ein, wo wir bei einer zünftigen Jause den Musikausflug gemütlich ausklingen ließen.

Tags: 2022 Musikausflug