bg0106.jpg

Einweihung neues Feuerwehrhaus FF Feldkirchen mit Feldmesse und Frühschoppen am 4. September 2016

Im Festzug marschierten wir mit klingendem Spiel gemeinsam mit den Feuerwehrkameraden und den Mitgliedern des Arbeiter-Samariterbundes vom Gemeindeamt zum neuen Feuerwehrhaus. Nach dem Hochamt vor den Toren des Feuerwehrhauses, bei dem wir die „Deutsche Messe“ von Schubert spielten, segnete Pfarrassistent Thomas Hofstadler das Feuerwehrhaus, eine Florian-Statue und auch ein neues Einsatzfahrzeug des Samariterbundes.

 


Während der Segnung und zwischen den Festansprachen der Vertreter der Einsatzorganisationen, Bürgermeister Franz Allerstorfer, eines Vertreters des Bauträgers „Neue Heimat“, der Gemeindereferentin des Landes OÖ., Birgit Gerstorfer und schlussendlich des Landeshauptmannes Dr. Josef Pühringer spielten wir einige feierliche Stücke und zum Abschluss die Landeshymne.

 


Nach einer beträchtlichen Zeitüberschreitung des Festaktes wechselten wir vom Feuerwehrhaus zum Frühschoppen unters Flugdach des Samariterbundes. Gemeinsam mit unserem Conférencier und Sänger Werner Gittmaier musizierten wir bis 14.30 Uhr. Das Feedback unserer musikalischen Leistung und Darbietung war auch diesmal wieder hervorragend. 15 gespendete Doppelliter Bier bestätigten dies eindrucksvoll.
Nach gut fünf Stunden Einsatz ließen wir uns das wohlverdiente Mittagessen (Brathendl, Pizza oder Pommes) schmecken und manche Musiker verlängerten den Frühschoppen noch in den späten Nachmittag hinein.

Einladung - Programm ...

FF-Feldkirchen ...

zurück zur Startseite ...