bg0106.jpg

Hochzeit Michael Seiringer und Corinna Reischl am 1. Juni 2018

Beim Aufwecken des Brautpaares erwarteten uns Michael und Corinna bereits total ausgeschlafen. Unsere kleine Aufwecktruppe begrüßte sie mit ein paar Märschen. Auch die Freunde von Michael waren da, um mit ein paar Knallern nicht mehr das Brautpaar, sondern die Nachbarschaft wachzurütteln. Michael und Corinna luden anschließend zum Frühstück ein.

 

Zur standesamtlichen Trauung versammelten wir uns vor dem Standesamt und erwarteten geduldig den Hochzeitszug, um den Festgästen den Einzug mit Marschmusik zu untermalen.

 

Nach dem Standesamt nahmen wir für den Hochzeitszug gleich am Marktplatz Aufstellung und unterhielten die Hochzeitsgäste mit Märschen bis es Zeit war für den Einzug in die Kirche.

 

Nach der kirchlichen Trauung fand die Agape am Marktplatz und auf der Wiese zum Pfarrhof statt. Dazu hatte uns das Brautpaar ersucht, für den musikalischen Rahmen zu sorgen. Diesem Wunsch kamen wir gerne nach. Zwischendurch machten wir auch kurze Pausen zum Fotografieren mit dem frischvermählten Paar, zum Füße vertreten und zum Gratulieren. Als Hochzeitsgeschenk überreichten wir ein gut gefülltes Sparschwein und unsere Glückwünsche.

 

 

Startseite ...